• SITEC Einbruchmeldeanlagen Brandmeldeanlagen

Einbruchmeldeanlagen

Etwa alle zwei Minuten findet in Deutschland ein Einbruch statt. Das bedeutet: Einbruch- und Diebstahldelikte machen fast die Hälfte aller in Deutschland verübten Straftaten aus und führen die Kriminalstatistik mit deutlichem Abstand an.

Damit es gar nicht erst zum Ernstfall kommt:

Moderne Überwachungs- und Meldeanlagen schrecken ab und bedeuten somit die beste Vorbeugung. Leistungsfähige Kommunikationstechnik alarmiert sekundenschnell akustisch und optisch. Sie liefert der VdS-Einbruchmeldezentrale präzise Informationen, damit diese im Bedarfsfall schnell alle notwendigen Maßnahmen veranlassen kann.

Ausgereifte Technologien helfen Ihnen dabei, Ihr Objekt wirkungsvoll vor Einbruch zu schützen. Mit den Systemen der SITEC setzen Sie dabei auf Kompetenz und Erfahrung. Ein Alarmsystem besteht aus der Alarmzentrale, Schalteinrichtungen zum Scharf-/Unscharfschalten, Sensoren, Alarmkontakten und Signalgebern.

Diese Peripherie ist über Kabel oder kabellos per Funk mit der Zentrale verbunden, die im Gefahrenfall automatisch einen Alarm auslöst – als „stillen“ Alarm oder über Signalgeber im Außenbereich. Vor der Definition der Überwachungsmaßnahmen werden alle Gefahrenzonen erfasst.

Dabei gilt generell: Die häufigsten Angriffsziele sind Fenster, Eingangstüren und Terrassentüren.

  • Sitec Videoüberwachung

Sie möchten sich weiter informieren?

Dann kontaktieren Sie uns:E-Mail